DAX fortement dans le rouge à midi - mutation virale et fardeau du Brexit

La bourse de Francfort a enregistré de lourdes pertes de prix lundi après-midi.
Bourse de Francfort, à propos de dts
Bourse de Francfort, à propos de dts

Vers 12 h 30, le DAX a été calculé à environ 13.195 points. Cela correspond à un moins de 3,2% par rapport au jour de bourse précédent.

Die Entdeckung einer neuen Variante des Coronavirus in Großbritannien, die möglicherweise ansteckender sein könnte, sorgte für Verunsicherung bei den Anlegern. Auch die weiter stockenden Verhandlungen über einen Brexit-Handelspakt drückten die Stimmung auf dem Parkett. An der Spitze der Kursliste stehen am Mittag nur die Wertpapiere von Delivery Hero entgegen dem Trend im Plus. Am Ende der Liste rangieren die Aktien von Daimler, der Deutschen Bank und von Fresenius. Der Nikkei-Index hatte zuletzt leicht nachgelassen und mit einem Stand von 26.714,42 Punkten geschlossen (-0,18 Prozent).