Grenell: les élites allemandes contre la réélection de Trump

L'ancien ambassadeur américain à Berlin, Richard Grenell, est convaincu que les politiciens allemands espèrent que le président américain Donald Trump sera vaincu lors des élections de mardi.

„Die Eliten, die Männer an der Macht der Meinungen, diejenigen, die das Sagen in der Hauptstadt habe, sie alle scheinen etwas gegen Donald Trump zu haben“, sagte Grenell in der „Bild“-Sendung „Die richtigen Frage“. Der Ex-Botschafter unterstützte damit den Vorwurf Trumps, Deutschland gehöre mit China und Iran zu den Staaten, die ihn loswerden wollten.

Zu der Gleichsetzung Deutschlands mit Iran und China sagte Grenell: „Wir sind natürlich weiter Verbündete für Deutschland.“ Aber als größte Volkswirtschaft in Europa sollte Deutschland einen angemessenen Verteidigungsbeitrag leisten. Das sei leider nicht der Fall und eine Quelle von Enttäuschung und Verbitterung für Amerikaner: „Wir haben das Gefühl, dass Deutschland nicht an unserer Seite steht.“ Der enge Vertraute des US-Präsidenten ging aber noch ein Stück weiter. Trump habe sich „sehr eingesetzt für die transatlantische Partnerschaft“. Er wollte, dass diese Partnerschaft „robust unterfüttert wird“. Doch es sei kein Geheimnis: „Deutschland und andere haben begonnen, sich von den westlichen Werten zu entfernen“, so Grenell.